Malaga | COINED International

Malaga

left_column

Diese Küstenstadt im Süden Spaniens, von den Phöniziern gegründe tund der Geburtsort von Pablo Picasso ist. Der Charme dieses Ortes, geht jedoch weit über die Bilanz, dass dieser Kubist in seiner Heimatstadt verlassen hat. Die Hauptstadt der Costa del Sol ist auch der Ort, wo du die berühmten sonnigen Andalusien und muslimische Erbe finden kannst. Seine Strände sind, in dem Land mehr von Touristen besucht, ist damit ein wichtiges Ziel. Malaga ist sicherlich eine Stadt, die niemals schläft, mit einer aktiven Nacht, die dich nicht gleichgültig lassen wird, nicht zu vergessen ist Flamenco, die wie in allen andalusischen Städtent eine entscheidende Rolle spielt. Kurzum, ein großartiger Ort, um deine Abenteuer starten!

Fakten  
Genieße eine der meistbesuchten Städte an der Costa Dorada.
Lerne den Geburtsort von Picasso kennen.
Entspanne dich auf den schönen Stränden.
Witness Flamenco, die typische Musik aus der Region.
Transport 
Malaga hat einen internationalen Flughafen, Eisenbahn, Stadt-und Überlandbusse und wird eine U-Bahnlinie haben.
Das Beste der Stadt 

Picasso Museum: In deinem Besuch nach Málaga kannst du nicht die Möglichkeit verlieren, das Picasso Museum zu besuchen, wo mehr als 200 Werke zu betrachten sind,  und sind ein weiteres Zeugnis für die Größe dieser weltberühmten Malagan. Du wirst in der Lage sein Geburtsort zu besuchen.

Alcazaba: Es ist ein Palast Festung der muslimischen Herrscher der Stadt. Es war vor allem in der elften Jahrhundert erbaut und ist eines der Wahrzeichen der Stadt Málaga.

La Manquita: Keine Reise nach Málaga ist ohne einen Besuch in der Stadt schöne und geliebte Dom, die Catedral de la Encarnación abgeschlossen. Sein Bau begann nach spanischen berühmten katholischen Könige besiegten die Mauren und nahm wieder die Stadt im Jahre 1487. Doch im Jahre 1782 wurde der Bau gestoppt, so dass die Kathedrale mit nur einem der beiden vorgesehenen Türme ist, daher der Spitzname "La Manquita" oder "der kleine einarmige Dame".

Strand und Hafen: Der Hafen von Málaga ist eine der Größten im Mittelmeer. Der Strand der Malagueta, das Haupt der Stadt, bietet eine entspannte Rahmen an, um die Sonne zu genießen.

Contemporary Art Center: The Contemporary Art Center ist ein großes Museum, um es zu besuchen. Die große und vielfältige Museumsshop und entsprechend stark Cafe sind gut Anschläge, um deinen Besuch abzuschließen.

Arabische Bäder: Hier kannst du dich entspannen und alle Sorgen vergessen, während zur gleichen Zeit, dir an die muslimische Malaga transportieren wirst.

right_column

Program List

Climate

Klima 
Das Klima ist subtropisch in Malafa-Mittelmeer. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 18 °. Die Winter sind mild und die Sommer heiß und feucht.
***