Guanajuato | COINED Spanische Erfahrungen

Guanajuato

left_column

Guanajuato

Guanajuato ist einer der schönsten Städte Mexikos. Oft wird sie als die europäischste Stadt Mexikos bezeichnet und ist voll von geschmückten Kathedralen, Theatern und höfischen Villen. Hier gibt es keine grellen Lichter oder Ampeln, denn der Verkehr wird auf eine unübliche Weise geregelt. Es existieren altertümliche Tunnel, die über die Jahrhunderte gegraben wurden, von denen einige mittlerweile zu unterirdischen Straßen umfunktioniert wurden. In den letzten Jahren sind weitere Tunnel hinzugefügt worden, die den Vorteil mit sich bringen, dass ein großer Teil des täglichen Verkehrs nicht das Zentrum durchqueren muss. Dies ist der Grund dafür, dass viele Straßen des Zentrums zu Fußgängerzonen umgebaut wurden. Die Stadt ist perfekt für Leute, die gerne spazieren gehen. Etwa 20000 Studenten von der städtischen Universität bevölkern den farbenfrohen und freundlichen Ort Guanajuato. Das sorgt für eine perfekte Mischung aus den altertümlichen, opulenten Gebäuden im Kolonialstiel und der jungen Generation die diese bewohnen. Der optimale Ort für, um Erfahrungen im Ausland zu sammeln!

Fakten  
Die große Mischung aus dem Ursprünglichen und des neuen jungen Geistes zeigt sich in der sehr interessanten Architektur aus der Kolonialzeit.
Man trifft auf nette Menschen, die stolz auf ihre Stadt sind.
Transport 
Wie bereits schon erwähnt handelt es sich um eine Stadt, die man optimal zu Fuß erkunden kann. Zu günstigen Preisen kann man aber auch die, 24 Stunden am Tag fahrenden Busse in Anspruch nehmen. Selbstverständlich kann man auch ein Taxi nehmen, dies ist zwar ein wenig teurer, aber ist trotzdem noch lohnenswert.
Das Beste der Stadt 

 
Callejon del Beso: Ist eine kleine niedliche Gasse,  in der sich die Balkone fast gegenseitig berühren. Man sagt, dass es Glück bringen soll, wenn man jemanden den man liebt unter diese Balkonen küsst, daher stammt auch der Name: Die Gasse des Kusses!  

 
Ex-Hacienda San Gabriel: Bei der “Hacienda San Gabriel” handelt es sich um eine traditionelle Farm die zur Verfügung gestellt wird und einen Eindruck von dem Leben auf dem Land zu bekommen. Man kann sich Zimmer und das Grundstück ansehen und kann ebenfalls sehr viele Wanderwege, Springbrunnen und Gartenhäuser, alles umringt von einer blühenden Vegetation, entdecken.

 
Mina y Templo La Valenciana: Der Tempel La Valencia und die Mienen haben der Stadt ihren Reichtum gebracht. Und die um die Miene herumliegenden bemalten Ruinen bilden den Tempel „La Valencia“.  

 
Das Haus und Museum von Diego Rivera: Der berühmte Maler  Diego Rivera wuchs in diesem Haus auf und verbrachte dort die ersten 6 Jahre seines Lebens. Man bekommt ein paar original erhaltene Möbelstücke zu sehen, genauso wie sehr viele Kunstwerke von Rivera und zusätzlich ein ganz besonderes von Frida Kahlo. 

 
Teatro Juárez: Ist ein unglaublich schönes, bis über die Landesgrenzen bekanntes Theater. Man findet immer sehr viele Passanten, die sich auf der großen Treppe vor dem Theater der niederlassen und ein wenig zu verweilen. Das Innere zeigt sich teilweise vergoldet und in beeindruckenden Rottönen. Es gibt große Kirchenfenster und das ganze verbaute Holz ist hochglanzpoliert.    

 
Jardín de la Unión: In Garten der Union treffen sich sehr viele Familien und junge Menschen, um dort neue Kontakte zu knüpfen. Die Musik der Mariachi existierte dort schon immer und man trifft typischerweise auf Eisverkäufer, jedoch ab und zu auch mal Musikbands, die traditionelle Lieder auf vom Aussichtspunkt aus spielen. 

right_column

Program List

Climate

16
36
Klima 
Guanajuato har ein sehr sanftes Klima über das ganze Jahr gesehen. Die Winter sind kalt und die Sommer sehr warm, aber in beiden Fällen treten keine extrem Temperaturen auf. Die Sonne sorgt für Wärme und angenehmes Wetter, jedoch kühlt die Temperatur in der Stadt schnell runter auf Grund der Höhenlage. Empfehlenswert ist es von daher abends immer eine Jacke dabei zu haben. Generell handelt es sich um ein recht trockenes Klima, deswegen erhofft man sich ein wenig mehr Regen in den Monaten Juli bis September.
***