Hawaii | COINED Spanische Erfahrungen

Hawaii

left_column

Hawaii

Die Pazifikküste von Guatemala erstreckt sich 250 Kilometer von Mexiko und El Salvador und ist aus vulkanischen Ebenen mit einigen der reichsten Ackerland in Guatemala zusammen. Aufgrund dieser intensiven landwirtschaftlichen Tätigkeit, hat der Küstenebene viel von seinem ursprünglichen Artenvielfalt verloren. Doch die Küstenstreifen, darunter Mangroven, Kanälen, Lagunen und Seen haben relativ intakt geblieben und sind die Heimat einer reichen Vielfalt an Meereslebewesen und Vögel. Im Süden an den Pazifischen Ozean und im Norden an den Ärmelkanal Chiquimulilla und Meer in der Nähe Iztapa begrenzt.

Hawaii ist die Heimat einer der größten Betriebe in Guatemala und alten Meeresschildkröten. Die Herausforderung ist es, diese unberührte natürliche Schönheit zu erhalten, während die Touristen diese schätzen und helfen, die Umwelt zu schützen und die Achtung der lokalen Lebensweise. Der Ort hat einen dunklen Sandstrand Paradies, in dem man viele Wassersportarten wie Beach-Fußball und Volleyball zu üben. Hawaii ist auch für das Surfen bekannt, da hier die Flut hoch ist.

Fakten  
Entfernung von der Hauptstadt: 85 km.
Monterrico, kannst du zu Fuß oder per Anhalter auf "Parque Hawaii", 8 Meilen entfernt, 1 km vor dem Volk von Hawaii.
Es ist der perfekte Ort für Naturliebhaber, kannst du hier eine große Auswahl an Vogelarten, Krokodile und Leguane sehen.
Das Beste der Stadt 

Monterrico: Ruhige Strände und Wasserkanäle reiche Vielfalt der Natur machen dies zu einem sehr attraktiven Ort zu besuchen.

El Rosario: Ein Fischerdorf außerhalb des Netzwerks, das seinen eigenen Bauernhof frische Meeresfrüchte hat.

Puerto San José: dunklem Vulkansandstrände, von Hotels und Appartements, die umgegeben ist.

Durchsuche die Mangroven: Es macht Spaß, ein Boot zu nehmen und durch die Kanäle, die das Gebiet umgeben. Du erfährST mehr über den Park und siehst die Tiere und Pflanzen, die typisch für die Gegend sind.

Genieße den Strand: Auch wenn du nicht allein machen solltest, muss du in diesen Gewässern schwimmen!. Sand und Sonne sind sehr schön und entspannend.

right_column

Program List

Climate

17º
31º
Klima 
Das Klima der Südküste ist trocken und heiß. Es ist auch von einer gut definierten Regenzeit. Während der Trockenzeit - von Dezember bis April - regnet es selten. Die Regenzeit an der Südküste ist nicht so reichlich wie in anderen Teilen von Guatemala, mit einer täglichen Niederschlag fallen hauptsächlich in der Zeit zwischen 4 und 7 Uhr. Die Inkubation der Schildkröten ist während der Regenzeit, mit der größten Aktivität zwischen August und September. Die heißesten Monate sind März und April. Wetter im November, Dezember und Januar ist glorreich: leicht, luftig und kühl mit klarem Sternenhimmel voller Meteoritenschauer in den Abend.
***