Cuenca | COINED Spanische Erfahrungen

Cuenca

left_column

Cuenca

Cuenca liegt in einem Tal der Anden; ist die drittgrößte Stadt in Ecuador, und die Hauptstadt der Provinz Azuay. Bekannt  als das Werbespot für den größten Teil des südlichen Ecuador.  Berge umschließen die ganze Stadt zusammen mit vier mäandernden Flüssen, die Cuenca überqueren. Diese natürliche Schönheit wird durch die Anwesenheit von schönen Gebäuden ergänzt.
Die Stadt zeigt eine reiche Architektur besteht aus vielen verschiedenen Kulturen, einschließlich der Inka und Spanischen. Zum Zeitpunkt deiner Ankunft in der Stadt, wirst du feststellen, dass endlosen Kuppeln dir umegeben, indem eine besondere Landschaft bilden. UNESCO erklärt Cuenca im Jahr 1999 Weltkulturerbe, um seine ursprünglichen Wurzeln zu schützen. Schlendere durch das historische Zentrum von Cuenca, wo die höchste Konzentration von Straßehandwerker, traditionellen Straßen, Museen, Kirchen und nationalen Denkmälern sind.

Fakten  
Architektonisch beeindruckende Stadt
Natur nur wenige Minuten von der Stadt
Typische Handwerk Märkte in jeder Ecke
Inka Ruinen, die dir in die alte Zeiten führen wird.
Transport 
Cuenca verfügt über einen Flughafen und inländische Buslinien, die mit dem Rest des Landes verbinden und ermöglicht es dir, in der Stadt zu bewegen.
Das Beste der Stadt 

Tomebamba Fluss & Lang Strasse: Der Fluss ist attraktiv wegen des alten Gebäuden am Ufer. Diese verlaufen entlang der "Lang Strasse". Von dort aus, drei Steinstufen folgen zur attraktiven 3. November Strasse, die den nördlichen Ufer des Flusses ist und macht es einer angenehmer Spaziergang . Die größte der Treppe, in Hermano Miguel, ist als Freitreppe bekannt.

Kirchen: Um nur einige zu nennen, kannsst  du bewundern: San Blas Kirche, die Kirche der Gran Colombia (in den wichtigsten Geschäfts-und Handwerksbetriebe von Cuenca), Santo Domingo Kirche, die Kirche von El Carmen de la Asunción, die im Jahre 1682 gegründet  ist, das eine der schönsten Sehenswürdigkeiten von Cuenca, dank der bunten Blumenmarkt in der kleinen kleinen Platz, der vor der Kirche von San Blas ist, und einst die westliche Grenze der koloniale Cuenca war.

Heiße Quellen: Die heilende Wirkung der Thermalquellen, die aus dem bergigen Gelände auftauchen, machen ein Bad, das ein blühendes Touristenzentrum ist. Die heißen Quellen mit heilenden Eigenschaften, aus dem Boden in 60 ° und 75 ° C auftauchen, und füttern das im Feld installiert Schwimmbad.

Parque Calderón: Es liegt in der Nähe des Hauptplatzes. Die beeindruckende Neue Kathedral (Catedral de la Inmaculada) und seinen riesigen blauen Kuppeln dominieren den Platz. Auf der gegenüberliegenden Seite des Platzes ist die Alte Kathedrale (El Sagrario).

Museen: Du muss sehen, das "Museo del Banco Central", das eine ständige Sammlung von Schwarz-Weiß-Fotos aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert von Cuenca beinhaltet, sowie Darstellung von Kunst und archäologische Stücke, und das Museo de las Culturas Aborigenes, das eine private Sammlung von 5.000 archäologische Stücke beinhaltet, die über 20 präkolumbischen Kulturen Ecuadors vertreten.

Mirador de Turi: Eine schöne Ansicht von Cuenca. Die Aussichten sind vor allem auf den herrlichen gelegentliche Abende (in der Regel rund Feiertagen), wenn alle der Kirchen Kirchtürme und Kuppeln der ganzen Stadt leuchten. Es ist ca. 4 km vom Zentrum entfernt.

right_column

Program List

Climate

-1.7
27.2
Klima 
Wie der Rest der Anden von Ecuador, Cuenca genießt ein mildes Klima das ganze Jahr über. Die Tage sind in der Regel warm und die Nächte sind kalt genug, dass du einen Pullover tragen solltest. Durchschnittliche Tagestemperatur beträgt 14,6 Grad (58 Grad F). Die Regenzeit ist wie in Quito und dauert in der Regel von Mitte Oktober bis Anfang Mai. Während dieser Zeit sind die Morgen meist sonnig und wolkenbedeckt am Nachmittag und es regnete regelmäßig. Al igual que el resto de los Andes del Ecuador, Cuenca goza de un clima templado todo el año. Los días son generalmente calientes y las noches son lo suficientemente frías para que debas ponerte un jérsey. La temperatura diaria promedia es de 14,6 grados C (58 grados F). La temporada de lluvias es, igual que en Quito y por lo general dura desde mediados de octubre hasta principios de mayo. Durante este tiempo, las mañanas son generalmente soleadas y nublandose por la tarde y lloviendo periódicamente.
***