Córdoba | COINED Spanische Erfahrungen

Cordoba

left_column

Cordoba

Córdoba ist eine faszinierende Mischung aus alt und neu. Wo sonst kannst du DJ´s finden, die Elektro-Tango in überfüllten Studentenkneipen auflegen, die sich direkt neben Jesuiten-Ruinen aus dem 17. Jahrhundert befinden?
Im Jahr 2006 wurde Córdoba Kulturhauptstadt Amerikas ernannt und diesen Titel hat die Stadt auch verdient. Es gibt vier exzellente städtische Galerien, die sich der neuen, modernen, klassischen und den feinen Künsten widmen. Alle sind leicht zu Fuß bzw. aus der Innenstadt erreichbar.
 
Es gibt eine sehr aktive alternative Filmszene. Junge Designer und Kunsthandwerker zeigen ihr Können jedes Wochenende an einem der besten Handwerkermärkte des Landes. Wenn du mal deine Ruhe brauchst, gibt es mehrere Bergdörfer die du in einer kurzen Busfahrt erreichen kannst.
Córdoba ist reich an kulturllem Erbe v.a. wegen seiner Vergangenheit durch die Jesuiten. Die Schönheiten der Natur dieser Region, die kulturelle Vielfalt, die entwickelte Wirtschaft und die Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Menschen, macht Córdoba zu einer der attraktivsten Städte in Argentinien.

Fakten  
Universitätsstadt, perfekt für Studenten.
Freundliche und offene Menschen.
Aktives Nachtleben.
Ausflüge ins Grüne in wenigen Minuten von der Stadt.
Transport 
Córdoba ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln und Taxis ausgestattet. Aufgrund der guten Lage der Schule ist es möglich, dass du die Sehenswürdigkeiten und Attraktionen der Stadt zu Fuß erreichen kannst.
Das Beste der Stadt 

Stadtrundgang: Der beste Weg, um das Zentrum kennen zu lernen, ist durch die Fußgängerzone in der Innenstadt zu spazieren! Die ganze Altstadt wurde renoviert und ist nachts wunderschön beleuchtet.

Milonga Nacht: Nicht nur Buenos Aires, sondern auch Córdoba ist für seine "Milongas" bekannt. Es herrscht eine sehr entspannte und offene Atmosphäre. Jeder darf mittanzen und sich wie ein sexy Tango-Tänzer fühlen. 

Manzana Jesuítica: Besucher können in die Kolonialzeit zurückkehren, wenn sie entlag der "Iglesia de la Compañía", Rectorado und dem Colegio Monserrat entlang schlendern. Studenten in den nahegelegenen Bars bringen Leben in die Altstadt und sorgen für eine lebhafte Atmosphäre.

Paseo del Buen Pastor: Dieser "Paseo" war früher Standort des Frauen-Gefängnisses. Nach einer kompletten Erneuerung befinden sich dort nun noble Restaurants, avantgardistische Einkaufsmöglichkeiten und eine Galerie für Moderne Kunst. Du findest ihn im Zentrum des trendigen Clubviertels. Ein romantischer Platz mit Bänken und Cafés.

Barrio Güemes: Besuche den Handwerks- und Antiquitätenmarkt mit seinen Kunstgegenständen, lokalen Designerkleidung und den kleinen Galerien rund um den Markt. Es gibt nette Bars und Kneipen, perfekt um die Zeit mit Freunden zu verbringen.

Ausgehen in Clubs: In jedem Viertel der Stadt kannst du verschiedene Nachtclubs finden, die verschiedene Musikrichtungen auflegen. Die meisten von ihnen befinden sich in den beiden Bereichen: Nueva Córdoba und Chateau Carreras. Die Mehrheit der Studenten wählen die erste Zone, weil es billiger und näher am Zentrums ist.

right_column

Climate

5.5
31.1
Klima 
Córdoba hat ein sehr abwechslungsreiches Klima: sehr kalte Winter und sehr heiße Sommer. Beide extreme Temperaturen ermöglichen verschiedene Arten von Aktivitäten im Laufe des Jahres. Für diejenigen, die eher ein gemäßigtes Klima bevorzugen, sollten den milden Herbst und Frühling mit Durchschnittstemperaturen von 18 º C. (64 º F) für einen Besuch wählen.
***