Bariloche | COINED Spanische Erfahrungen

Bariloche

left_column

Bariloche

Bariloche, eine der wichtigsten Städte in Patagonien, lohnt sich das ganze Jahr über zu besuchen. Diese idyllische Stadt liegt am Ufer des Nahuel Huapi Sees und an den Anden. Schneebedeckte Berge, Gletscher, kristallklare Seen und dichte Wäldern sind nur einige der Wunder, die die Natur in dieser Region zu bieten hat. Du kannst alle Arten von Sport hier ausüben, wie z.B. Trekking, Rafting und Tauchen. Im Winter ist dieser Ort ein Muss für Skifahrer aus der ganzen Welt.
Außerdem lädt Bariloche mit seiner idyllischen grünen Landschaft und seiner europäischer Architektur zu ausgiebigen Spaziergängen ein.
Die Stadt bietet unglaubliche Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, wie den Nationalpark Nahuel Huapi mit Gletscherseen und reißenden Flüssen. Der Circuito Chico bietet eine atemberaubender Aussicht und die Möglichkeit vielfältigen Aktivitäten, wie wandern, reiten, klettern, etc. nachzugehen.

Fakten  
Schönes Bergdorf und bekanntes internationales Touristenziel.
Tor von Patagonien.
Kayak fahren, Gleitschirmfliegen, Rafting, Abseilen, Klettern oder einfach die leckere Schokolade und die Landschaft geniessen.
Transport 
Um dich fortbewegen zu können, stehen dir relativ billige öffentliche Verkehrsmittel zur Verfügung. Du kannst entweder den Bus oder das Taxi nehmen. Im Sommer solltest du unbedingt zu Fuß gehen, sodass du die Umgebung genießen kannst.
Das Beste der Stadt 

 

Nahuel Huapi National Park: Vom Nationalpark Nahuel Huapi hast du das ganze Jahr einen herrlichem Blick auf die Berge, Gletscher, Flüsse, grüne Wälder, wilde Tiere und den spektakuläre See selbst.

 

Sport-und Freizeitaktivitäten: Reiten, Fahrrad fahren, wandern oder einfach die wunderschöne Aussicht auf die Berge und die Ruhe genießen. Möglichkeiten zum Trekking bietet das Refugio Frey, der Cerro Leones und der Cerro Lopez. Für Radfahrer eignet sich der Circuito Chico.

Schokolade: Die zahlreichen Geschäfte in der Stadt bieten genug Auswahl, um die Schokoladensüchtigen zu befriedigen.  "Frantom" wird dir Appetit auf mehr machen, den du dann im "Mamuschka", "Alpine Star", "Rapa Nui", "Grandma Goye", "Fenoglio" und "Tante Frida" stillen kannst.

 

Circuito Chico: Eine 60km Halbtagesfahrradtour rund um den See. Im Uhrzeigersinn ist die beste Weise, um den See zu umrunden. Wwenn Rad fahren nichts für dich ist,  kannst du einfach den Bus nehmen, um die Aussicht zu genießen.

 

Museen: Das Museo de la Patagonia im Zentrum hat Ebenen über Naturwissenschaft, Anthropologie und die Geschichte der Region und einen Raum für Ausstellungen. Andere gute Museen sind das Museo del Lago Gutierrez, in der Villa Los Coihues und Museo Paleontologico an der Costanera Avenue.

 

Nachtleben und Restaurants: Es ist eine sehr große Auswahl vorhanden! Restaurants, Bars und Nachtclubs in allen Preisklassen bieten eine Vielzahl von Unterhaltungsmöglichkeiten .

right_column

Program List

Climate

-0.9
21.8
Klima 
Bariloche hat ein gemäßigtes Klima, mit kühlen trockenen, windigen Sommern und regnerischen Wintern. Aber ganz egal zu welcher Jahreszeit auch immer, du wirst deinen Aufenthalt ganz sicher genießen. Im Winter ist es der perfekte Wintersportort! Die Tage können sowohl kalt, mit Schneeregen, sein als auch angenehm warm, wenn die Sonne zum Vorschein kommt. Die Temperaturen schwanken zwischen 0 º C und -10 º C. Die Höhe des Schnees in der Stadt variiert zwischen 10 cm und 50 cm. Im Frühjahr blüht die Stadt buchstäblich auf und die Stadt füllt sich mit Blumen. Die kalten Tage werden weniger und die Temperaturen steigen allmählich. Die Nächte sind kalt, tagsüber schwanken die Temperaturen zwischen 7 º C und 20 º C. Der Sommer ist ein Paradies für Outdoor-Sportler. Die Tage sind warm und sonnig. Tageslicht reicht von 6.00 bis 22.00 Uhr. Die Temperaturen können tagsüber auf 32 º C steigen. Nachts fallen sie auf bis zu 18 º C. Im Herbst erscheint die Stadt in Millionen Farben, aufgrund der fallenden Blätter. Die Tage sind mild mit kalten Nächten. Die Temperaturen schwanken zwischen 4 º C und 13 º C. In dieser Saison überwiegen helle, trockene und kalte Tage. Es kann v.a. in den Gebirgen zu schweren Regen- und Schneefällen kommen.
***